cetecom advanced

USA: FCC veröffentlicht Korrektur zu FCC 22-84

Aktualisierung der Anforderungen für Änderungen zum Schutz der Netze und Lieferketten der Nation

Am 25. November 2022 veröffentlichte die Federal Communications Commission die FCC 22-84, einen „Report and Order“ und eine „Further Notice of Proposed Rulemaking“ zum „Schutz vor nationalen Sicherheitsbedrohungen für die Kommunikationslieferkette durch das Equipment Authorization Program“. Ziel ist es, die Netze und Lieferketten der Nation vor Geräten zu schützen, die ein inakzeptables Risiko für die nationale Sicherheit oder die Sicherheit von US-Bürgern darstellen („Covered Equipment“).

Die  (FCC) in den USA hat eine Korrektur des Anhangs zu den endgültigen Vorschriften der FCC 22-84 veröffentlicht.

Diese Korrektur aktualisiert die Anforderungen für Änderungen des Namens, der Adresse, der Eigentumsverhältnisse oder der Kontrolle des Empfängers/Begünstigten im Falle einer Transaktion, die den Empfänger/Begünstigten betrifft. Transaktionen, die den Konzessionsnehmer betreffen, wie z. B. Fusionen, Übertragung der Kontrolle, Verkauf an ein anderes Unternehmen oder Übertragung von Herstellungsrechten, müssen der Kommission innerhalb von 60 Tagen nach Abschluss der Transaktion mitgeteilt werden.

Die Mitteilung muss die folgenden Informationen enthalten:

  • Eine schriftliche und unterzeichnete Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass das Gerät, auf das sich die Änderung bezieht, zum Zeitpunkt der Einreichung der Mitteilung nicht von der Gerätezulassung gemäß § 2.903 ausgeschlossen ist.
  • Eine Erklärung, in der bestätigt oder verneint wird, dass der Antragsteller in der Liste der erfassten Geräte als Hersteller erfasster Kommunikationsgeräte aufgeführt ist.
  • Schriftliche und unterzeichnete Bescheinigungen, die gemäß § 2.911(d)(7) erforderlich sind.
  • Die Kommission kann von Fall zu Fall neue Anträge oder Bescheinigungen verlangen. Neue Anträge für jedes Gerät sind nicht erforderlich, und ein einziger Antrag kann alle von der Änderung betroffenen Geräte abdecken.

Sollten Sie Rückfragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: mail@cetecomadvanced.com / +49 681 598 0


Über den Autor und diesen Artikel

cetecom advanced ist ein global agierender Test- und Zertifizierungsdienstleister sowie Teil der RWTÜV-Gruppe.

Wir sind eine staatlich anerkannte Prüfstelle, deren Labore weltweit für verschiedenste Prüfungen akkreditiert sind. Mit unseren Prüfleistungen nach internationalen Regularien helfen wir dabei, elektrische/elektronische Produkte international sicher auf den Markt zu bringen. Zudem übernehmen wir Produktzulassungen in über 180 Ländern. Renommierte Marken aller Branchen vertrauen seit 1993 auf unsere Kompetenzen.

Dieser Fachartikel wurde nach strengen redaktionellen Standards verfasst. Sämtliche im Artikel enthaltenen Informationen sind das Resultat sorgfältiger Recherchen zum Thema. Alle Fachartikel wurden abschließend durch die zuständigen Fachabteilungen unserer Labore geprüft, die sich täglich um Tests und Zulassungen unterschiedlichster Funkprodukte kümmern.

Offiziell akkreditiert von unter anderem:
Qi
Qi
WiFi
Bluetooth®
PTCRB
PTCRB
Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der cetecom advanced Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails.
Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.