TCB Label

Telecommunication Certification Body (TCB)

Effiziente Marktzulassung für den amerikanischen Markt

Um in den USA eine Marktzulassung für ein Gerät mit Funktechnologien zu erhalten, ist für jeden Hersteller eine FCC Zertifizierung des jeweiligen Gerätes notwendig. Eine Zertifizierung gemäß den Vorgaben der Federal Communications Commission (FCC) bedeutet primär eine Zulassung von Geräten mit Funktechnologien in den USA. Um den Zertifizierungsprozess für Hersteller in und außerhalb der USA effizienter zu gestalten, hat die FCC Telekommunikations-Zertifizierungsstellen, sogenannte Telecommunications Certification Bodies (TCBs) benannt, die die Befugnis haben, im Rahmen der FCC Zulassung eine Bewertung des Produktes durchzuführen und ein FCC Zertifikat zu erteilen.

 

Die Rolle eines TCB

Der TCB ist eine Zertifizierungsstelle, die durch eine anerkannte Akkreditierungsorganisation gemäß ISO / IEC 17065 akkreditiert und durch die National Institute of Standards (NIST) in den Vereinigten Staaten oder eine Anerkennungsstelle in einem MRA Land designiert wurde, Equipment zu zertifizieren, welches der Zertifizierung gemäß dem Akkreditierungsumfang unterliegt.

Stilisierte Karte der USA

Unsere Dienstleistungen

Die cetecom advanced ist bei der FCC als offizielles Labor akkreditiert und anerkannt; somit können wir alle relevanten regulatorischen Prüfungen durchführen, die für den Start des Zulassungsprozesses notwendig sind. Neben den entsprechenden Prüfungen können wir Ihnen mit unseren TCBs auch den Zertifizierungsprozess und damit eine komplette FCC Zulassung aus einer Hand anbieten.

Unsere internen TCBs sind für die folgenden Bereiche akkreditiert und anerkannt:

  • Bereich A1 – A4: Nicht-lizensierte Funkfrequenz Geräte
    • z.B. BluetoothTM, WLAN, SRD
  • Bereich B1 – B4: Lizensiertes Funk Equipment
    • z.B. GSM 1900, GSM 850, 3G/UTMS, Booster

Weitere Themen